Offroadpark Peckfitz
Offroadpark Peckfitz

Datenschutzerklärung

 

Verantwortlich Stelle

 

Die Verantwortliche Stelle für den Datenschutz in unserem Unternehmen ist:

 

Fa. KT Konzept GmbH

Geschäftsführerin: Anna Schulze-Kämpny

Waldsiedlung 1

39649 Gardelegen

 

Telefon: +49 39082 933825

E-Mail: info@wurzelsepp-peckfitz.de

 

 

Allgemeines

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden:

 

Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden allerdings schon Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten indes, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich nur auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.


Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Kontaktformular


Wenn Sie uns personenbezogene Daten über das E-Mail - Kontaktformular übermitteln, fragen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse ab, da auch nur diese Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Auftrages notwendig sind. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben und/oder auch weitere Daten angeben.

 

Die Daten werden natürlich ausschliesslich für den Zweck verwendet, für den sie eingegeben wurden. Wenn Sie uns Ihre Anfrage über das E-Mail Kontaktformular auf dieser Website senden, wird Ihre Anfrage und die verbundenen Kontaktdaten aber nur dann gespeichert, wenn auch tatsächlich später ein Vertragsverhältnis zustande kommt. Diese Daten werden natürlich nicht weitergegeben, wenn Sie dem nicht zustimmen.
Kommt es nach der Anfrage allerdings nicht zu einem Vertragsverhältnis, werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Bitte beachten Sie aber, dass der Versand von E-Mails nicht immer ohne weitere Maßnahmen (z.B. PGP) sicher ist und ggf. von Dritten mitgelesen werden kann. Leider können wir einen verbindlichen Schutz Ihrer per E-Mail an uns gesendeten Daten nicht garantieren.

 

Auskunft


Jederzeit geben wir auf Anfrage unentgeltlich Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten, deren Herkunft oder Empfänger und zu welchem Zweck wir diese gespeichert haben. Sie haben ausserdem das Recht, Ihre Daten etc. anzufordern und/oder uns aufzufordern, alle von Ihnen gespeicherten Daten zu löschen und nicht weiter zu verwenden.


Bitte wenden Sie sich dazu - oder natürlich auch sonst betreffend aller Fragen zu Ihren Daten - per E-Mail, postalisch, persönlich oder telefonisch direkt an uns.

 

Aufsichtsbehörde


Bei Problemen mit dem Datenschutz können Sie sich jederzeit zudem an die in Niedersachsen zuständige Aufsichtsbehörde wenden:


Landesdatenschutzbeauftragter für das Bundesland Sachsen-Anhalt

Web: https://datenschutz.sachsen-anhalt.de

Leiterstraße 9

39104 Magdeburg

Telefon: 0391 – 818030

E-Mail: poststelle@lfd.sachsen-anhalt.de

 

Datensicherheit


Ihre Daten werden selbstverständlich mit den üblichen technischen und organisatorischen Maßnahmen vor dem Zugriff durch Unbefugte geschützt. Hierbei kommen Virenscanner, Firewall  und Passwort geschützte Rechner zum Einsatz. Im Falle von Datendiebstahl verpflichten wir uns, Sie umgehend umfassend und transparent zu informieren.
 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen


Cookies


Wir verwenden sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers automatisch wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen aber keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen auch nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.



Server-Log-Files


Der Provider dieser Seiten erhebt und speichert ggfs. automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt. Diese Daten werden u.U. für statistische Zwecke genutzt. Üblicherweise senden Sie uns beim Besuch dieser Website die folgenden Informationen mit:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • Ihr Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind allerdings nicht bestimmten Personen zuzuordnen, jedoch ist eine spätere Zuordnung bei Kenntnis Ihrer IP-Adresse theoretisch denkbar, wenn Sie uns bspw. über dieselbe IP-Adresse eine E-Mail mit weiteren persönlichen Daten senden würden. Wir selbst werten diese Server-Log Files allerdings nicht aus und verwenden diese Daten auch nicht. Ausserdem speichern wir solche Daten nicht.

 

Wir verarbeiten aber ausschliesslich Daten, die Sie uns freiwillig und bewusst übermittelt haben und nur dem Zwecke der Mandatsbearbeitung dienen. Andere Daten sind für uns nicht von Interesse.


Bei Kenntnis einer rechtswidrigen Nutzung dieser Server-Log Files behalten wir uns allerdings nach Prüfung die Weitergabe eines Verstosses an die zuständigen Behörden vor.

 

Google-Maps


Auf der Seite Anfahrt wird eine Google-Maps Karte dargestellt. Die Einbindung der Karten in die Webseiten erfolgt über einen Serverabruf bei Google der auch Cookies verwendet. Google kann unter Umständen mitlesen, dass Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Google können Sie hie einsehen:


https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de

 Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (sog. "externe Links"). Diese Websites unterliegen allerdings allein der Haftung und Verantwortung der jeweiligen Betreiber. Rechtsanwalt Nils Lippert hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Verknüpfen dieser externen Links bedeutet allerdings nicht, dass sich Rechtsanwalt Nils Lippert die Inhalte hinter den Links zu Eigen macht. Eine (ständige) Kontrolle dieser externen Links wird von Rechtsanwalt Nils Lippert weder ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße durchgeführt, noch ist das zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. 


Server-Log- Files


Der Provider dieser Seiten erhebt und speichert ggfs. automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an den Server übermittelt. Diese Daten werden u.U. für statistische Zwecke genutzt. Üblicherweise senden Sie uns beim Besuch dieser Website die folgenden Informationen mit:

  • IP-Adresse
  • Browsertyp und Browserversion
  • Ihr Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind allerdings nicht bestimmten Personen zuzuordnen, jedoch ist eine spätere Zuordnung bei Kenntnis Ihrer IP-Adresse theoretisch denkbar, wenn Sie uns bspw. über dieselbe IP-Adresse eine E-Mail mit weiteren persönlichen Daten senden würden. Wir selbst werten diese Server-Log Files allerdings nicht aus und verwenden diese Daten auch nicht. Ausserdem speichern wir solche Daten nicht.

 

Wir verarbeiten aber ausschliesslich Daten, die Sie uns freiwillig und bewusst übermittelt haben und nur dem Zwecke der Mandatsbearbeitung dienen. Andere Daten sind für uns nicht von Interesse.


Bei Kenntnis einer rechtswidriger Nutzung dieser Server-Log Files behalten wir uns allerdings nach Prüfung die Weitergabe eines Verstosses an die zuständigen Behörden vor.

Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook hergestellt. Dabei schon werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit sogar verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch bei Facebook über unsere Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

 Google +1

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins (Plugins) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen +1 auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den +1-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker NoScript (http://noscript.net/).

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

ouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Klarna

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via Klarna. Anbieter des Bezahldienstes ist die Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.

Beim Bezahlen mit Klarna (Klarna-Checkout-Lösung), erhebt Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna verwendet Cookies, um damit die Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren. Diese Optimierung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies von Klarna verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie eine Löschung vornehmen. Einzelheiten zum Einsatz von Klarna-Cookies finden Sie unter: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Sofortüberweisung

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via “Sofortüberweisung.” Anbieter des Bezahldienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München.

Mit Hilfe des Verfahrens “Sofortüberweisung” erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Beim Bezahlen per “Sofortüberweisung” erfolgt eine Übermittlung Ihrer PIN und TAN an die Sofort GmbH. Der Bezahlanbieter loggt sich damit in Ihr Online-Banking-Konto ein, überprüft automatisch Ihren Kontostand und nimmt die Überweisung vor. Es folgt eine unverzügliche Transaktionsbestätigung. Ihre Umsätze, der Kreditrahmen Ihres Dispokredits und die Existenz anderer Konten sowie deren Bestände werden nach dem Einloggen ebenfalls automatisiert geprüft.

Neben PIN und TAN umfasst die Übermittlung an die Sofort GmbH außerdem Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person. Die Daten zu Ihrer Person umfassen Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere für die Zahlungsabwicklung notwendige Daten. Es besteht eine Notwendigkeit dieser Datenübermittlung, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Einzelheiten zur Zahlung mit Sofortüberweisung finden Sie unter: https://www.sofort.de/datenschutz.html und https://www.klarna.com/sofort/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States.

AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit Conversion-Tracking. Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Am Cookie können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit Conversion-Cookies werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden, die Conversion-Tracking einsetzen, erstellt. Adwords-Kunden erfahren wie viele Nutzer auf ihre Anzeige geklickt haben und auf Seiten mit Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Hier ist das Conversion-Cookie in den Nutzereinstellungen des Browsers zu deaktivieren. So findet auch keine Aufnahme in die Conversion-Tracking Statistiken statt.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir als Websitebetreiber haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Aktualität


Wir werden diese Datenschutzerklärung ständig aktualisieren und bei Erforderlichkeit ändern und/oder ergänzen.

 

Hier findest Du uns

Offroad Gelände Wurzelsepp Peckfitz
Waldsiedlung 1
39649 Gardelegen

GPS: N52° 31' 5.65" E11° 10' 32.27"

Kontakt

Ruf einfach während unserer Öffnungszeiten an unter

 

+49 39082 933825+49 39082 933825

 

oder nutze unser Kontaktformular.

AGB Stand 10.09.2018
Nutzungsbedingungen für die Nutzung des Offroadgeländes
AGB Stand 10.09.2018.pdf
PDF-Dokument [95.1 KB]
Sicherheits- und Gefahrenhinweise
Gefahrenhinweise.pdf
PDF-Dokument [72.0 KB]